Beliebteste Zahlungsarten in Deutschland

Der Bundesverband des Deutschen Versandhandels e.V. (bvh) und die Creditreform Consumer GmbH (CEG) analysierten mit einer Umfrage die beliebtesten Zahlungsarten von Online-Shopperin im Januar 2012. Nicht überraschend für den deutschen E-Commerce Markt, die Bezahlung auf Rechnung ist nach wie vor sehr beliebt, wobei die elektronischen Zahlverfahren immer mehr an Bedeutung gewinnen können. Ca. 37% der befragten Online-Shpper bezahlen die bestellte Ware im Online-Shop am liebsten – erst nach der erfolgreichen Lieferung – per Rechnung. Im Vergleich zum Jahr 2011 konnte man diesbezüglich jedoch einen Rückgang von etwa 3% verzeichnen. Elektronische Bezahlsysteme ala PayPal und Co. konnten jedoch 10% Marktanteil in Deutschland gewinnen, so dass mit knapp 36% nun schon jede Dritte Bestellung auf diese technisch einfachere Art abgewickelt werden kann. Die Kreditkarte, welche in vielen anderen Ländern als enorm beliebtes Zahlungsmittel gilt, verlor 1% gegenüber dem Vorjahr und liegt jetzt bei einem Anteil von 14%.
Fehlendes Vetrauen in Online-Shops?
Der hohe Anteil an Rechnungskäufern in Deutschland könnte derart interpretiert werden, dass das Vertrauen in die Online-Shops nicht so hoch ist wie eigentlich erwünscht, so dass die Shopper erstmal den Erhalt der Ware, den Service und die Lieferung checken möchten, bevor sie bezahlen. Interessant an dieser Stelle wäre Zahlunsmitteln-Vergleich von großen Marken-Shops wie Amazon, Otto oder Neckermann die einen großen Vertrauensbonus geniessen mit kleineren Online-Shops, die in puncto Vertrauen sicherlich noch nachbessern müssen.
Männer nutzen häufiger E-Payment
In dem Zuge ist auch interessant, dass Männer die modernen Zahlungssysteme (39%) wesentlich häufiger nutzen als Frauen (33%) – ähnlich sieht das Verhältnis bei der Nutzung der Kreditkarte aus. Frauen bevorzugen häufiger die Zahlung auf Rechnung – vielleicht aber auch nur weil Sie die erworbenen Klamotten vielleicht eh wieder zurückschicken müssen – könnte sein, oder? Hier gehts zur Quelle dieser Ergebnisse.
[Foto: http://www.flickr.com/photos/mecklenburg/5417026496/]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.